Logistik und Dienstleistung

Die Forschungsgruppe Prolog arbeitet zu den Themengebieten Kulturkompetenz, Migration, Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik, Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz. Arbeitsgebiete sind anwendungsorientierte Forschung, Politikberatung vor allem für kommunale Akteure sowie Evaluationen für Arbeitsmarktprojekte. Bei den Projektzuschnitten legt die Forschungsgruppe Wert auf die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus Unternehmen, Verwaltungen, Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen.

Die Forschungsgruppe Prolog ist aus der Projektgruppe Logistik und Dienstleistung (Prolog) entstanden, die 1998 von Mitgliedern des RISP gegründet wurde. Das Arbeitsfeld war zunächst der Dienstleistungssektor mit einem Schwerpunkt in der Logistik. In den letzten Jahren haben sich diese Schwerpunkte verlagert.

 


Laufende Projekte

Prolog

Lernumgebung: Digitalisierung der Logistikberufe


Prolog

DigiQuartier


Prolog

Wissenschaftliche Begleitung des Förderprojektes „Heimat-Werkstatt“ des Landes Nordrhein-Westfalen in der Stadt Dorsten.



Abgeschlossene Projekte

Prolog

Gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung für digitalisierte Dispositions- und Dokumentationsaufgaben in der Logistik (Pro-DigiLog)


Prolog

Gemeinsam in die Ausbildung


Prolog

Chancen für Langzeitarbeitslose


Prolog

„Glückauf in die Zukunft“ – Kreis Recklinghausen


Prolog

Verbundprojekt: PROKOM 4.0 – Kompetenzmanagement für die Facharbeit in der High-Tech-Industrie


Prolog

Wissenschaftliche Begleitung für die Erstellung der Örtlichen Planung des Kreises Recklinghausen


Prolog

„Glückauf in die Zukunft – Kreis Recklinghausen 2030“ – Ein Projekt im Rahmen des BMBF-Programms „Zukunftsstadt“


Prolog

Wissenschaftliche Begleitung für die Erstellung eines Basiskonzepts für die Pflegebedarfsplanung des Kreises Recklinghausen


Prolog

FG Prolog / FG B&C: Das RISP unterstützt den Kreis Recklinghausen bei Vorbereitungen zum Förderaufruf „Starke Quartiere-Starke Menschen“


Prolog

FG Prolog und ABS: Das RISP unterstützt die Stadt Oberhausen bei der Erstellung eines „Handlungskonzeptes Flüchtlinge“.


Prolog

Der Kreis Recklinghausen wird Optionskommune – und will sich interkulturell öffnen (Option-Kultur)


Prolog

Moderation von Entwicklungswerkstätten und Unterstützung von Publikationen im Rahmen des BMBF-Projektes „Lernen vor Ort“ des Kreises Recklinghausen


Prolog

Evaluation des Projektes „ERGA Energie-Ressource Gute Arbeit. Länger gut arbeiten in Zukunftsclustern im ländlichen Raum.“


Prolog

Migrantenselbstorganisationen in Recklinghausen


Prolog

Ambulantisierung - eine Chance für Logistikdienste


Prolog

Entwicklung eines Integrationsmonitorings des Kreises Recklinghausen


Prolog

Evaluation des XENOS-Projektes „InbeL – Integration durch betriebliche Lernbegleiter


Prolog

Evaluation des XENOS-Projektes „Passgenaue Ausbildung und Integration junger Migrantinnen und Migranten im Duisburger Handwerk (PAM)“


Prolog

Kulturkompetente Pflege in Ausbildung und Praxis (KAP) - XENOS


Prolog

Verbundprojekt: Präventiver Gesundheitsschutz in der IT-Branche (ITG)


Prolog

JOBSTARTER-Projekt „Zukunft Ausbildung“


Prolog

Jobstarter - Ausbilden im Stadtteil (AiS)


Prolog

Bausteine zur Entwicklung kulturkompetenter Pflege


Prolog

Stadtteilservice für ältere Migrantinnen und Migranten. Ein Teilprojekt der EQUAL-Entwicklungspartnerschaft Silberdienste - Wohnortnahe Dienstleistungen für ältere Menschen


Prolog

Bausteine eines Informations- und Beratungskonzepts für die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten (BIBBI) - zwei Ergänzungsprojekte im Rahmen der EQUAL-Entwicklungspartnerschaften OpenIT und ProInteCra


Prolog

Modellprojekt Ganztag. Ein Teilprojekt im Rahmen der EQUAL-Entwicklungspartnerschaft A – Arbeit B – Betreuung C – Chancengleichheit


Prolog

Modellprojekt: Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik


Prolog

Neue Selbstständigkeit für Ältere - Eine Verbundprojekt im Rahmen der Initiative für ältere Arbeitslose in Nordrhein-Westfalen


Prolog

Förderung von Interkultureller Kompetenz in der Altenpflegeausbildung


Prolog

BQN – Berufliches Qualifizierungsnetzwerk für Migrantinnen und Migranten im Raum Emscher-Lippe


Prolog

European Port Cities - Disadvantaged Urban Areas in Transition Teilprojekt: Evaluation


Prolog

TransSpuK - Transfer von Sprache und Kultur und Strukturveränderungen in der Gesundheits- und Sozialversorgung - eine EQUAL-Entwicklungspartnerschaft - Teilprojekt Evaluation


Prolog

openIT – Öffnung der IT-Kernberufe für Migrantinnen und Migranten - eine EQUAL-Entwicklungspartnerschaft - Teilprojekt Evaluation


Prolog

Asylbewerber und IT-Berufe Ein Forschungsprojekt im Rahmen der EQUAL-EP openIT – Öffnung der IT-Kernberufe für Migrantinnen und Migranten


Prolog

Arbeitsmarktstudie zum Thema: Bildungsmangel - ein Duisburger Standortnachteil? Im Rahmen des Projektes STARA


Prolog

Modellmaßnahme: Qualifizierung von Binnenschifferinnen


Prolog

Neue Kunden durch kultursensible Pflege. Entwicklung von Konzepten für eine verbesserte Kundenorientierung ambulanter Pflegedienste durch Öffnung gegenüber älteren MigrantInnen


Prolog

Organisations- und Personalentwicklung für Kleinunternehmen in der Logistikbranche


Prolog

Älterwerden in Deutschland - Schritte zur Öffnung des Pflegeversorgungssystems für hilfs- und pflegebedürftige MigrantInnen - Entwicklung Erprobung von interkulturellen Qualifizierungskonzepten für Beschäftigte der Altenpflege


Prolog

Neue Selbstständige in der Logistik


Prolog

Entscheidungshilfen für kleine und mittlere Unternehmen zur Implementierung moderner Informationstechnologien in der Emscher-Lippe-Region