30.06.2011: Abschlusstagung in Berlin

150 Teilehmer/-innen: Der große Saal in der Landesvertretung ist gut gefüllt.

 

 

Joachim Liesenfeld, der Koordinator des Verbundprojektes, begrüßt die Anwesenden.

 

Dr. Axel Wehmeier, Deutsche Telekom AG.

 

Prof. Dr. Oliver Schöffski, Universität Erlangen-Nürnberg.

 

Konrad Bengler von der Linde AG im Gespräch mit der Moderatorin Cornelia Benninghoven.

Dr. Oliver Koch, ISST.

Thomas Stocker, Stiftung Liebenau.

Jürgen Weemeyer, mein zuhause GmbH.

Prof. Dr. Martin Gersch, FU Berlin.

Wissenscafé-Thementisch: Erlös- und Finanzierungsmodelle.

Wissenscafé-Thementisch:Diffusionshemmnisse

Wissenscafé-Thementisch: Geschäftsmodelle.

Wissenscafé-Thementisch: E-Health@Home Landkarte.

Wissenscafé-Thementisch: Dienstleistungen und Pflege im Quartier.

Wissenscafé-Thementisch: Serviceorientiertes Architekturframework.

Wissenscafé-Thementisch: Nutzerzentrierte Entwicklung assistiver Systeme.

Herr Liesenfeld leitet zur abschließenden Podiumsdiskussion über.

V. l. n. r.: Dr. Franz-Joseph Bartmann, Dr. Hagen Hulzsch, Dr. Barbara Keck, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Mertens, Rolf Dieter Müller, Moderatorin Cornelia Benninghoven.

 

Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte unserem Flyer >>

Die Vorträge und Pressestimmen stehen hier für Sie zum Download bereit:

Vortrag Liesenfeld Einführung >>

Vortrag Liesenfeld >>

Vortrag Prof. Dr. Oliver Schöffski >>

Vortrag Prof. Dr. Martin Gersch >>

Deutsches Ärzteblatt 1>>

Deutsches Ärzteblatt 2 >>