Policy Paper zur regionalen Wertschöpfung der Energiewende veröffentlicht


Das Policy Paper baut dabei auf den Ergebnissen einer von RISP und FiW erstellten Studie zu den regionalwirtschaftlichen Potenzialen der Erneuerbaren Energien Technologien Photovoltaik und Windenergie auf und beinhaltet eine Sensitivitätsanalyse der regionalökonomischen Wirkungen unterschiedlicher Ausbaupfade. Zusätzlich werden für spezifische Entscheidergruppen (z.B. Kommunen, Stadtwerke, Erneuerbare Energien Anlagenbetreiber) Empfehlungen ausgesprochen, sodass die ökonomischen Chancen eines Ausbaus Erneuerbarer Energien in der Region effizient ausgeschöpft werden können.

Das Policy Paper kann hier abgerufen werden.

Link zur Projektseite

Twitter Google Bookmarks Facebook

Simon Jenniches | Tue Nov 7 17:07:43 2017
Zurück zur Übersicht