Cover Ideenführer

IDEENFÜHRER EUROPA: REISE NACH JERUSALEM, ATHEN, ROM UND PARIS. Ein kulturreligiöses Bildungs- und Begegnungskonzept für Jugendliche und junge Erwachsene

Autor/en: Krumpholz, Peter

###publication_releasedate###: Dezember 2010

###publication_pages###: 82 Seiten

Die vorliegende Dokumentation des Bildungs- und Begegnungskonzepts IDEENFÜHRER EUROPA versteht sich in erster Linie als eine praktische Handreichung für die schulische und außerschulische Jugendarbeit mit jungen Erwachsenen im Alter von etwa 15 bis 25 Jahren. Unmittelbar zum praktischen Einsatz in der Jugendbildung bestimmt, wendet sie sich vornehmlich an Pädagogen, Dozenten, Theologen, Lehrkräfte und Multiplikatoren, die interkulturell und / oder interreligiös tätig sind oder in diesem Sinne tätig werden wollen. Da inhaltlich wie methodisch-didaktisch eine der Besonderheiten des Bildungs- und Begegnungskonzepts darin besteht, Ansätze der interkulturellen Pädagogik mit Konzepten des interreligiösen Lernens zu verbinden, ist die vorliegende Dokumentation sowohl an Kultur-, Sozial- und Politikwissenschaftler als auch an Theologen und Religionspädagogen gerichtet, die sich für die kulturellen Implikationen religiöser wie religionskritischer Haltungen interessieren. Das Bildungs- und Begegnungskonzept IDEENFÜHRER EUROPA kann im regulären Schulunterricht (hier vor allem z.B. die Fächer Sozialwissenschaften, Katholische oder Evangelische Religion, Islamische Unterweisung / Islamkunde, Politik, Philosophie, Geschichte), in Projektwochen, Arbeitsgruppen oder Eintagesveranstaltungen an Schulen der Sekundarstufe II (Gymnasien, Gesamtschulen) eingesetzt werden, ist aber ebenso gut für die außerschulische Jugendbildungsarbeit geeignet, z.B. in Form von Wochenendseminaren oder im Rahmen von Arbeits- und Projektgruppen.


###publication_back2overview###

###publication_download### (1.19MB)