Innovation durch Prävention. Gesundheitsförderliche Gestaltung von Wissensarbeit

Autor/en: Becke, Guido / Klatt, Rüdiger / Schmidt, Burkhard / Stieler-Lorenz, Brigitte / Uske, Hans (Hrsg.)

###publication_printingplace###: Bremerhaven

###publication_releasedate###: September 2010

###publication_seriesnumber###: ISBN: 978-3-86918-011-3

Jung, dynamisch, erfolgreich – das sind die Begriffe, die in der breiten Öffentlichkeit nach wie vor die IT- Branche charakterisieren. Wie sieht das Innenleben dieser Branche aber wirklich aus? Vor welchen Herausforderungen steht sie heute und in Zukunft und wie gehen die Unternehmen und Beschäftigten mit diesen Herausforderungen um? Um diesen und weiteren Fragen nachzugehen und nach kreativen, praktikablen Lösungen zu suchen, bietet das Forschungs- und Entwicklungsprogramm “Arbeiten – Lernen – Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt” seit Herbst 2007 mehreren Verbundprojekten eine Plattform. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen verschiedener Disziplinen, Unternehmen, Sozialpartner und Berufsverbände, Krankenkassen und Berufsgenossenschaften sind angetreten, um sich mit unterschiedlichen Forschungsansätzen den vielfältigen offenen Fragestellungen in dem breiten Feld der IT-Branche zu stellen. Die gemeinsame Klammer ist der betriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Wissensökonomie, und hier speziell im IT-Bereich, einer Branche mit extremer Wissensdynamik, in der ein hoher Anteil hochqualifizierter Beschäftigter in flexiblen Arbeitsformen arbeitet. Und für diejenigen, die diese Branche gut kennen, ist es keine Überraschung, dass ziemlich schnell auch Fragen zur psychischen Belastung und zur psychischen Gesundheit in den Fokus rückten. Mit der Vorlage dieses Buches zeigen die an der Fördermaßnahme Beteiligten auf eindrucksvolle Weise die Erfolge ihrer jahrelangen Zusammenarbeit auf.


###publication_back2overview###