Anwendungsnahe Forschung und Beratung für die Region

Der beschleunigte Strukturwandel in der Rhein-Ruhr-Region und die sich in den letzten Jahren verstärkenden Globalisierungstrends in vielen Bereichen stellen die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung, in Wirtschaft und Wissenschaft vor neue Herausforderungen.

Das Rhein-Ruhr-Institut beobachtet und analysiert diese Entwicklungen und liefert durch anwendungsnahe Forschung, Beratung und Weiterbildungsangebote namhafte Beiträge zur Bewältigung der anstehenden Probleme.

Neuigkeiten

Studie zu ambulant betreuten Wohngemeinschaften im Auftrag des MGEPA NRW abgeschlossen

Die wissenschaftliche Studie zu den “Finanzierungsstrukturen ambulant betreuter Wohngemeinschaften in NRW” ist von einem Konsortium unter Leitung der Forschungsgruppe ABS des RISP abgeschlossen worden. Der Ergebnisbericht wurde dem Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW als Auftraggeber im Mai überreicht und in der Sitzung der “AG Ambulante Wohngemeinschaften” am 7. Juni 2016 in Düsseldorf vorgestellt.

30.06.2016 | Ansprechpartner/in: Joachim Liesenfeld
Archiv Facebook Twitter Google Bookmarks